Rauchmelderpflicht soll 2014 kommen

Allgemeines

19.09.

Rauchmelderpflicht soll 2014 kommen

Die Bauordnung des Landes Berlin soll im Jahr 2013 novelliert werden. Damit wird auch die Einführung einer gesetzlichen Rauchmelderpflicht geplant.

25.11.

Totengedenken

Am Totensonntag, dem 25. November 2012, gedachten die Feuerwehren Berlins ihrer verstorbenen Kameraden und Kollegen. Um 10.00 Uhr fand traditionell die Kranzniederlegung am Feuerwehrehrenmal auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg statt. Berlins Innensenator Frank Henkel, Landesbranddirektor Wilfried Gräfling, sowie Vertreter der Berliner Feuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehren Berlins, der Werk- und der Betriebsfeuerwehren und der Gewerkschaften legten […]

24.10.

Die neue Alarmierungs- und Ausrückeordung

Zu rund 1000 Einsätzen muss die Berliner Feuerwehr täglich ausrücken. Keiner gleicht dem anderen, jeder Einsatz ist eine Herausforderung. Wenn Menschen in dieser Stadt in Not sind und Hilfe benötigen, ist es unser Ziel, schnellst möglich die geeigneten Einsatzmittel an den Schadensort zu entsenden. Die Voraussetzung hierfür ist die Alarmierungs- und Ausrückeordnung (AAO). Diese legt […]

28.07.

Wohnungsbrand in Mitte

Bei einem Wohnungsbrand wurden Abend des 27. Juli 2012 zwei Mieterinnen in Mitte verletzt. Gegen 18 Uhr 30 alarmierte eine 55-jährige Wohnungsmieterin die Feuerwehr in die Invalidenstraße, da es in ihrem Wohnzimmer brannte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, durch das die Couch völlig zerstört wurde. Die Frau wurde mit leichten Verbrennungen und dem Verdacht auf […]

6.07.

Einigung zur Abrechnung von Einsätzen im Rettungsdienst

Gestern Abend hat es eine Einigung zwischen der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, den Krankenkassen und Vertretern der Krankenkassenverbände gegeben. Hiernach kann die Berliner Feuerwehr wieder direkt mit den Krankenkassen der gesetzlich versicherten Patienten abrechnen. Dazu wurde eine sogenannte „Interimsvereinbarung zur Abrechnungspraxis von Feuerwehrbenutzungsgebühren“ geschlossen, die analog zum Alten, seit über 20 Jahren erfolgreich praktizierten Abrechnungsverfahren, funktioniert. […]

29.06.

Abrechnung von Rettungsdiensteinsätzen

Ab 01.07.2012 muss die Berliner Feuerwehr die Kosten für Notfallrettungsdiensteinsätze über die Patienten einziehen.

18.06.

KATWARN – Katastrophen-Warnungen per E-Mail und SMS

Berlin, 17. Juni 2012 – Der Berliner Innensenator Frank Henkel hat heute in Berlin das Katastrophen-Warnsystem KATWARN gestartet. Das von Fraunhofer FOKUS entwickelte System informiert die Bevölkerung bei Gefahrensituationen per SMS oder E-Mail. Die Anmeldung am System ist für alle Berliner Bürgerinnen und Bürger freiwillig und kostenlos. Mit dem Start des Katastrophenwarnsystems KATWARN können sich […]

7.02.

4. Indoorcycling Team Marathon der Berliner Feuerwehr

Am Samstag, den 11.2. (was für ein Datum für einen Feuerwehr-Termin!) ist es wieder soweit. 220 Indoorcyclingräder werden sich für sechs Stunden ohne Unterlass drehen, und alles für einen guten Zweck: „Wir spenden Leben!“. Die Betriebssportgemeinschaft der Berliner Feuerwehr e. V. als Veranstalter hat alle Feuerwehrleute und Freunde der Feuerwehr zu diesem Sportevent eingeladen. Schon […]

29.11.

Gefahren der Adventszeit

Um vor den Brandgefahren der Weihnachtszeit zu warnen, führte die Berliner Feuerwehr ihre mittlerweile schon traditionelle Brandvorführung am Freitag, den 25. November in Charlottenburg vor. In einem speziellen Demonstrationscontainer wurde ein originalgetreues Wohnzimmer nach gebaut, um den Brandverlauf von der brennenden Adventskranzkerze bis zum ausgedehnten Zimmerbrand darzustellen. Die zahlreichen Zuschauer, darunter auch Schüler einer 2. […]

21.11.

Totengedenken

Am Totensonntag, dem Sonntag vor dem ersten Advent und dem letzte Sonntag im Kirchenjahr, gedenken die Menschen Ihren verstorbenen Angehörigen, Freunden und Bekannten. Auch für die Berliner Feuerwehr ist dies ein traditioneller Tag. Am Mariannenplatz in Berlin Kreuzberg steht das Feuerwehr Ehrenmal an dem die Kollegen und Kameraden der Berliner Feuerwehr darunter auch Kameraden der […]